Contact

© 2019 by MeetNow! GmbH  |  Imprint

MeetNow! GmbH

An der Technologiewerkstatt 1

72461 Albstadt

Germany

​​

Tel:  +49 7431 549 23 0

Fax: +49 7431 549 23 99

info@meetnow.eu

www.meetnow.eu

Avian, das Sicherheitssystem. Im Sicherheitssystem

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Das gleiche gilt für Sicherheitsysteme zum Schutz von Personen und Eigenheimen.

Die Vorteile einer smarten Alarmanlage im Vergleich zu einer analogen Alarmanlage liegen auf der Hand: Von Unterwegs überprüfen ob Zuhause alles in Ordnung ist oder mit einem Klick auf das Smartphone die Sperre herausnehmen um dem Techniker Einlass zu gewähren. Diese und weitere Möglichkeiten werden zunehmend von den Anwendern erwartet - Produkte sollen den Kunden verstehen, mit ihm interagieren und einen individuellen Mehrwert bringen. 

Diese Entwicklungen bedeuten ein klares Umdenken bei Anbietern: Es wird immer wichtiger Kunden persönlich anzusprechen und zugeschnittene Mehrwerte in Form von Dienstleistungen anzubieten. Diese Entwicklungen haben auch Herrn Michailidis, Geschäftsführer der Firma CM Security, einem deutschen Qualitätsanbieter für Einbruchmeldesysteme, umtrieben. Die Entwicklungen der letzten Jahre, angetrieben durch die Digitalisierung, haben das Unternehmen zum Umdenken gezwungen: Kundenzentrierte Lösungen werden immer relevanter. Was zunächst nach reinem Mehraufwand und Steigerung der Komplexität aussah, stellt sich mittlerweile als wertvoll heraus. Durch den Einsatz intelligenter Systeme erhält die CM Security GmbH Einblicke in das Kunden- und Produktnutzungsverhalten. Diese Erkenntnisse können zur Optimierung bestehender Produkte oder gar zur Erschließung neuer Geschäftsfelder eingesetzt und dem Kunden gewinnbringend zurückgespielt werden. 

Da die Sicherheit das Geschäft der CM Security GmbH ist, war schon zu Beginn eines klar: Es wird ein starker Partner im Bereich der Softwaresicherheit benötigt. Die CM Security GmbH hat sich für den Einsatz von Avian entschieden, weil diese Lösung perfekt für die Anforderungen zugeschnitten ist. Avian ist ein ausgeklügeltes System, das auch auf schwachen Recheneinheiten einen sehr starken kryptografischen Schutz bietet. Die Kombination von Softwaresicherheit auf allen Ebenen und der Berücksichtigung des Risikofaktors Mensch macht den Kunden nicht nur die Einrichtung leichter, sondern erhöht auch das Maß an Sicherheit nochmals um ein Vielfaches.

Volle Power.

Statt Blackout.

Die Folgen eines Hacker-Angriffs auf die Einspeiseregulierung hätte verheerende Folgen für das ganze Land.

Die Firma Solare Datensysteme GmbH ist Weltmarktführer im Bereich Energie-Monitoringsysteme zur professionellen Überwachung von Photovoltaik-Anlagen. Durch den Einsatz eines Solar-LogTM können Beschädigungen an der PV-Anlage festgestellt werden und die Energieeffizienz durch gezielte Steuerung der Verbraucher optimiert werden. Unterm Strich bedeutet das eine effizientere Ausnutzung der erzeugten Energie und höhere Erträge für den Kunden.

Um dem Kunden die Möglichkeit zu geben seine Anlagen optimal zu verwalten, kommt der Solar-LogTM in Zukunft mit Verstärkung: Eine Kunden-App zur Verwaltung, Überwachung und Steuerung der Anlagen und Verbraucher. Somit wird nicht nur das Interface des Solar-LogTM erweitert und wandert (vom Keller) in die Hosentasche des Kunden, sondern auch die Kundenbindung zum Hersteller wird gefestigt. Damit das beschriebene Szenario des Bestsellers "Blackout" von Marc Eisberg nicht Realität wird, muss die Kommunikation zwischen Solar-LogTM, der App und der Cloud entsprechend gesichert sein. Die Folgen wären verheerend, wenn es Cyberkriminellen gelingen würde, sich Zugriff auf das System zu verschaffen, um an einem sonnigen Tag die Einspeiseregulierung in das Bundesdeutsche Stromnetz zu manipulieren. Avian stellt die sichere Daten- und Serverinfrastruktur für das neue Solar-LogTM System dar und ermöglicht dem Hersteller neben Sicherheit auch die Möglichkeit zur weltweiten Skalierung der Systeme.

Bei der Herstellung von textilen Produkten können Nadeln brechen. Die im Produkt verbleibenden Nadelteile könnten Endverbraucher verletzen. Die Suche nach den Bruchstücken verschwendet Zeit und Ressourcen, die Produktivität sinkt und die umweltgerechte Entsorgung der Teile ist ebenfalls kosten- und zeitaufwendig.

Die Einführung des Ideal Needle Handling-Konzepts stellt eine Win-Win-Win Situation für Hersteller und deren Mitarbeiter, den Markeninhaber sowie für den Endkunden dar: Intelligente Ressourcennutzung, höhere Gewinne, schnellere Auftragsabwicklung, Verbesserung der Situation der Produktionsmitarbeitenden und positive Außenwirkung sind die Vorzüge.

Der wohl wichtigste Effekt ist jedoch die Sicherheit, dass Nadelbruchstücke kein Verletzungsrisiko für den Endverbraucher mehr darstellen. Die Wahrnehmung eines Unternehmens als fair, umweltbewusst und nachhaltig lässt das Ansehen in den Augen von Auftraggebern und Kunden steigen. Durch den Einsatz und die Aufnahme von INH in die Standardvorgehensweise wird die Handhabung der Nadeln sicherer und es wird die Erfüllung der vorgaben für Markeininhaber und Hersteller erleichtert.

Smarte Produktion.

Durch smarte Produkte.